Ein Buch geht auf Reisen. Von Berlin nach Breslau.

Klaus Lederer mit Zofia Kawecka, der Koordinatorin der BiblioboXX in Breslau.

Auf Reisen im Kulturzug Berlin-Breslau ging auch der Berliner Senator Dr. Klaus Lederer am 24./25. März 2018.

Mit dabei waren neben Presse und vielen Interessierten Margarete Aßfalg und Konrad Kutt. Sie berichteten in einem Salongespräch im Oppenheim-Haus über die deutsch-polnische BiblioboXX und zeigten den von Schülern erstellten neuen Filmspot „Ein Buch geht auf Reisen“ (Ur-Aufführung).

Dieser Film hat große Beachtung und Anerkennung gefunden. Auch eine Besichtung der BiblioboXX an ihrem neuen Standort vor dem Willy-Brandt-Zentrum direkt an der Oder stand auf dem Programm.

Über Lillianne

Leidenschaftliche Bookcrosserin und die Betreuerin der BücherboXXen, die seit Anfang an mit dabei ist. Und natürlich ... ein Bücherwurm.
Dieser Beitrag wurde unter BücherboXX, Oder-Partnerschaft, Polen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.