Die Nachhaltige BücherboXX

ist in erster Linie ein innovatives Produkt einer an „Nachhaltiger Entwicklung“ orientierten Berufsausbildung. Berufsbildung stand im Fokus einer kritischen Reflexion bei einem Salonabend am 31. Oktober 2019 (INBAK). Das einleitende Referat hielt Professor Dr. Günter Kutscha. Uraufgeführt wurde die Eigenproduktion der filmischen Inszenierung einer Forschungsarbeit von Professor Dr. Wolfgang Lempert „Eisen, bis einem die Hände abfallen“. Im Kontrast zum projektorienten Lernen hat das viel mit der heutigen BücherboXX zu tun.

Alle Unterlagen sind hier zu finden: Referat von Prof. Dr. Günter Kutscha sowie Informationen zum Film von Professor Dr. Wolfgang Lempert.

 

Veröffentlicht unter BücherboXX, Berufliche Bildung, Salonabend | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Hochschule Zittau-Görlitz

Studierende bei der Eröffnung der Zittauer BücherboXX auf dem Marktplatz

Im Studiengang „Soziale Arbeit“ unter Leitung von Jürgen Möldner wurde an der Hochschule Zittau-Görlitz ein Projekt durchgeführt, in dessen Verlauf eigenständig eine BücherboXX hergestellt wurde.

Kooperationspartner war das Institut für Nachhaltigkeit in Bildung, Arbeit und Kultur (INBAK) in Berlin. Am 30. Oktober 2019 wurde die BücherboXX im Beisein des Oberbürgermeisters von Zittau und Vertretern von INBAK auf dem Marktplatz von Zittau feierlich eröffnet. Hier gibt es Bilder & mehr

Wir freuen uns und wünschen viel Erfolg mit der nachhaltigen Straßenbibliothek.

Veröffentlicht unter BücherboXX, Ausbildungskooperationen, Nachhaltigkeit, Zittau | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

10.11.2019 | Erinnern – gegen das Vergessen

Gegen das Vergessen – Erinnern durch Sprechen

Dorothee und Harald Poelchau [wiki]

Zeitzeugen berichten – zum Jahrestag der Reichsprogromnacht 

und zu Dorothee & Harald Poelchau – beide als „Gerechte unter den Völkern“ anerkannt, mit Ehrengrab in Berlin-Zehlendorf, Namensgeber des Stadtteilzentrums, einer Schule, eines U-Bahn- und eines S-Bahnhofes. Ehrentafeln an den Stätten ihres Lebens und Arbeitens – in Berlin.

 

Sonntag, 10. November 2019 :: 16.00 Uhr
ab 15.00 Uhr bereits Kaffee und Kuchen

Programm:

BücherboXX am Gleis17

BücherboXX Gleis17 :: Standort Vorplatz am Bahnhof Grunewald (Karmielplatz)

„Erinnern durch Lesen“ – Der Film (7 min.) zeigt eine Leseaktion an der BücherboXX Gleis17 am 27. Januar 2019

Katharina Ehrlicher (Jg. 1928) berichtet über ihre Begegnungen mit Harald Poelchau und der Gefängnisseelsorgerin Gertrud Staewen-Ordemann

Margit Siebner (Jg. 1928) berichtet aus ihrem Leben und der Reichsprogromnacht. Ihr Buch dazu „Es gab auch gute Menschen“ (2017)

Und weiteren Zeitzeugen mit einschneidenden Erlebnissen aus der Zeit des Nationalsozialismus

Musikalische Umrahmung: Heiko Löchel, Fagott

Veranstaltungsort: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Halemweg 18 :: 13627 Berlin :: U7 Bahnhof Halemweg

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der BücherboXX am Halemweg und der BücherboXX
am Gleis 17.

Der Eintritt ist frei. Ein freiwilliger Beitrag zur Deckung der Kosten ist willkommen.

Programm zum Herunterladen (PDF 432 kB)

Veröffentlicht unter BücherboXX, Erinnern, Gedenken, Lesecafé | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

31.10.2019 | Salonabend mit Diskussion

Nachhaltige berufsbildung an einer BücherboXXBerufsbildung im Fokus kritischer Reflexionen.

Wie passen Moral, Emanzipation und Nachhaltigkeit mit Beruflicher Bildung zusammen? Die BücherboXX zeigt uns, wie es gehen könnte.

Am Donnerstag,  31. Oktober 2019 um 18.00 Uhr :: INBAK Trabener Str. 14 b

Mit Professor Dr. Günter Kutscha (Einführungsreferat) und Dr. Wolfgang Neef (Moderation). Mitdiskutanten u. a.: Dr. Katharina Reuter (UnternehmensGrün), Dr. Volker Rein (BIBB), Dr. Christa Händle (Max-Planck-Institut für Bildungsforschung), Gudrun Laufer (Handwerkskammer), Pit Rulff und Ronald Rahmig (Oberstufenzentren), Professoer Bernhard Dieckmann (ehem. TU Berlin), Christina Sauerbaum-Thieme (Seminarleiterin Oberstufe Deutsch), Ursula Nix (Globales Lernen), Professor Johannes Meyser (TU Berlin).

Veranstaltung findet in Gedenken an Professor Dr. Wolfgang Lempert (1.4.1930 – 9.10.2018) statt. Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Anmerkungen und Fragen können hier heruntergeladen werden. [PDF 103kB]

Veröffentlicht unter BücherboXX, Berufliche Bildung, Nachhaltigkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Deutsch-Polnische BücherboXX steht in Poznań.

Das ist eine große Leistung.

Im Rahmen eines von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa geförderten Projekts wird von Oktober – Dezember 2019 die Deutsch-Polnische BibliboXX in Poznań erprobt. Zuletzt stand sie in Wrocław, jetzt vor der Schule ZSB und in Kürze kommt sie direkt zur Stadtverwaltung, denn dort setzte man sich ebenfalls sehr für dieses Zeichen der Zusammenarbeit zwischen Poznań und Berlin ein. Es gibt ein Regal mit deutschsprachiger Literatur, steht man in BiblioboXX kann man durch Knopfdruck mehrere Texte wahlweise hören, gesprochen von Dorota Danielewicz und Steffen Möller, auch ein kleines Musikstück von Pavel Haas ist dabei.

Augenblicklicher Standort: Zespół Szkół Budowlanych in der ul. Grunwaldzkiej 152, Poznań

Veröffentlicht unter BücherboXX, Eröffnung, Oder-Partnerschaft, Polen, Standorte | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

21.09.2019 | Eröffnung am neuen Standort Schlachtensee

Sa., 21. September 2019 um 12:00 Uhr

wird die Nachhaltige BücherboXX Europa I in Schlachtensee feierlich eröffnet.

Ihr Standort wird ganz in der Nähe der S-Bahnstation Schlachtensee sein: Breisgauer Ecke Matterhornstraße

Einer kleinen Gruppe engagierter Anwohner:innen ist es zu verdan­ken, dass die „BücherboXX Europa I“ nun pro­be­weise nach Schlachtensee kommt. Genau dorthin, wo früher einmal eine Telefonzelle stand, gibt es ab jetzt eine Straßen­bib­lio­thek. „Bring ein Buch, nimm ein Buch, lies ein Buch“ ist fortan das Motto. Sie ist rund um die Uhr geöffnet mit Zugang für alle. Alle sind aber auch für das Gelingen mit­ver­ant­wort­lich. Eine Gruppe von Küm­merern, schaut gezielt regelmäßig vorbei und versucht, die BücherboXX mit Ge­mein­schaft und Leben zu ver­binden, z. B. mit Le­sung­en, Ge­sprächen, Dis­kus­sio­nen.

Herzlich willkommen!

Veröffentlicht unter BücherboXX, BookCrossing, Eröffnung, EuropaboXX, Schlachtensee, Standorte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

20.09.2019 | Lesung trifft Impro

Wir freuen uns, diese Veranstaltung im Umfeld der BücherboXX VillaLibris am Rüdesheimer Platz ankündigen zu können.

Lesung? Erlesenste Impro?

Wie SIE wollen … Bei dieser Show bestimmt das Publikum, wohin die Reise geht! Es geht damit los, dass beide Künstler sich freuen, wenn Sie Texte mitbringen.
Stimmspieler- und Schausprecher Dirk Lausch liest spontan mit markanter Stimme ALLES, was Sie ihm auf den Tisch legen. Ganz egal, ob Kurzgeschichte, Gedicht, Horoskop, Steuererklärung etc. Notfalls auch Buchstabensuppe … Impro-Schauspieler und Regisseur Thomas Jäkel macht aus dem Gehörten etwas völlig Neues – gern auf Wunsch und Zuruf. Er führt Sie auf neue Pfade, spinnt aus dem Stegreif weiter – ungeprobt, live und in Farbe. Kurzum: Einer liest, der andere spinnt. Oder: Lausch und Jäkel sind wortgewandt im Wortgewand!

Freitag, 20. September 2019 :: 19.00 Uhr | IBZ Wiesbadener Straße 18 :: 14197 Berlin-Wilmersdorf | Eintritt frei.

Veröffentlicht unter BücherboXX, Lesewelt, Lesung trifft Impro, Wilmersdorf (Rüdesheimer Platz) | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen