Schlagwort-Archive: Tal Koch

Eine neue Audiobox für die BücherboXX am Gleis 17

Vor vier Jahren hatten wir bereits eine selbst entwickelte und aufwendig gebaute „HÖRBOXX“ installiert. Auf vier Tasten konnte man kritische Gedichte von Kästner, Tucholsky hören, auch Briefe aus dem Tagebuch der Anne Frank sowie im letzten Jahr auch hebräische Lieder, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BücherboXX, Grunewald (Nahe Mahnmal Gleis17), HörboXX, Salonabend, Standorte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Film „E. T. A. Hoffmann in Berlin“

E. T. A. Hoffmann (1776 – 1822) war Schriftsteller, Jurist, Komponist und Zeichner. In Königsberg (Ostpreußen) geboren, verbrachte er viele Jahr u. a. in Posen (Poznań) und Berlin. Über seine Berliner Zeit erzählt dieser kleine Film. Damit Sie nachvollziehen können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BücherboXX, Erinnern, Filmbeitrag | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

27. Januar 2021 | Virtuelles Gedenkkonzert

Zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar 2021 um 17.00 Uhr laden wir zu einem virtuellen Gedenkkonzert mit Tal Koch (Tenor) ein. Er singt hebräische Lieder im Livestream. Er hatte bereits am 8. November 2021 einmal an der BücherboXX gesungen. Zoom-Meeting: 27.Januar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BücherboXX, Erinnern, Gedenken, Zoom-Meeting | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gedenken mit hebräischen Liedern an der BücherboXX Gleis 17

Tal Koch hat am Sonntag, den 17. Oktober 2020 und am 8. November 2020 hebräische Lieder gesungen. Viele, nicht zu viele waren mit Abstand und Maske dabei. Tal ist erst vor drei Jahren aus Israel, wo er geboren wurde und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BücherboXX, Erinnern, Gedenken, Grunewald (Nahe Mahnmal Gleis17) | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen